Art.Nr. 10052739

Fräsbohrplotter ProtoMat E44

Fräsbohrplotter mit Kamera zur Fertigung von Prototyp-Leiterplatten


6.500,00 €
zzgl. MwSt.
Menge

Der Fräsbohrplotter LPKF ProtoMat E44 strukturiert einseitige oder doppelseitige Leiterplatten, bohrt Durchgangslöcher für die Kontaktierung, fräst Nutzen aus dem Basismaterial und graviert Gehäuse-Frontplatten. Die leichte Bedienung und leistungsfähige Software (im Lieferumfang enthalten) unterstützen den Anwender bei der Arbeit. Eine Kamera hilft bei der Positionierung des Fräskopfes. Sie erkennt Fiducials oder geometrische Strukturen und richtet die Strukturierung daran aus.

  • Arbeitsbereich 229 x 305 x 5 mm
  • Schnellfrequenzspindel, regelbar 10.000 - 40.000 U/min

Für den Betrieb wird eine Staubabsaugung benötigt.

Versandkosten
Artikel wird spezialverpackt und erfordert Speditionsversand. Die Kosten für Verpackung und Versand betragen 50,- Euro zzgl. MwSt. (19%).

Download
Broschüre LPKF ProtoMat E34/E44 (pdf)


Zubehör

LPKF Staubabsaugung

Art.Nr. 10033243

Für alle ProtoMaten der E- und S-Serie und den Vakuumtisch für das ProConduct-System.

890,00 € zzgl. MwSt und Versand
PRODUKTDETAILS